Audiobeiträge

Interviews

Mitglieder des CAV hatten in den letzten Jahren mehrmals die Möglichkeit, über Himmelsphänomene oder die Faszination des Sternebeobachtens zu berichten. Hier finden Sie eine Sammlung der letzten Sendungen:

Freude herrscht! Nasa sucht nach Leben auf dem Mars
Die US-amerikanische Weltraumbehörde NASA hat Grund zum Jubeln: Sie konnte ihr Marsgefährt Curiosity erfolgreich auf dem roten Planeten landen. Das Vehikel soll auf dem Planeten nach Spuren von Leben suchen. Was würde eine solche Entdeckung überhaupt bedeuten? Im Beitrag zu hören sind Arnold Benz (emeritierter ETH-Professor), Simon Rohrer (Hobby-Astronom, CAV-Präsident) und Charles Duke (Astronaut), welcher seinen Kollegen James Irwin zitiert.
Mi. 8. Aug. 2012, Beitrag auf LifeChannel (00:00:43, 3,1 MB)

Audio clip: Adobe Flash Player (version 9 or above) is required to play this audio clip. Download the latest version here. You also need to have JavaScript enabled in your browser.

Gott in den Sternen entdecken
Man kann in die Sterne schauen, und sich Antworten auf seine Zukunft erhoffen. Oder man schaut in die Sterne und staunt über Gottes Werk. Dies tun rund 30 Mitglieder des Christlichen Astronomievereins CAV seit 10 Jahren. Am 30. Oktober 2010 wird das Jubiläum in Rümlang ZH gefeiert.
Fr. 29. Okt. 2010, Interview auf LifeChannel mit Simon Rohrer (00:03:16; 1,6 MB)

Audio clip: Adobe Flash Player (version 9 or above) is required to play this audio clip. Download the latest version here. You also need to have JavaScript enabled in your browser.

Der Mond fasziniert noch immer
Der Mond: Matthias Claudius widmete ihm das Gedicht «Der Mond ist aufgegangen», der Gründer des Franziskanerordens, Franz von Assisi, redete ihn mit «Bruder» an und in der Schweiz ist sogar eine Biersorte nach ihm benannt. Die Faszination der Menschen an diesem Himmelskörper ist auch 40 Jahre nach der ersten Mondlandung ungebrochen. Weshalb das so ist und welchen wissenschaftlichen Nutzen die Gesellschaft aus diesem Ereignis ziehen konnte, davon erzählt Stefan Manser, Präsident des Astronomie Vereins Appenzell und zudem Gründer und Beisitzer des Christlichen Astronomie Vereins.
So. 2. Aug. 2009, Interview auf LiveChannel mit Stefan Manser (00:53:59; 20,1 MB)

Audio clip: Adobe Flash Player (version 9 or above) is required to play this audio clip. Download the latest version here. You also need to have JavaScript enabled in your browser.

Sternschnuppen sind in diesem Jahr besonders gut sichtbar
Jetzt ist "Sternschnuppenzeit". Wenn in der Nacht der Himmel klar genug ist, kann man pro Stunde bis zu 100 Sternschnuppen sehen. Was hinter diesem Phänomen am Himmel steckt weiss Stefan Manser, Mitbegründer vom Christlichen Astronomieverein.
Mo. 13. Aug. 2007, Interview auf LifeChannel mit Stefan Manser (00:02:13; 856 KB)

Audio clip: Adobe Flash Player (version 9 or above) is required to play this audio clip. Download the latest version here. You also need to have JavaScript enabled in your browser.